Fachbeiträge für die Unternehmenspraxis geschrieben

Regelmässig veröffentlicht Brigitte Kraus Fachbeiträge aus den Bereichen Arbeitsrecht und Mitarbeiterkommunikation. Sie greifen aktuelle Themen aus der Praxis auf und richten sich direkt an Unternehmer, Geschäftsleitungsmitglieder und HR-Verantwortliche.

Publiziert sind die Beiträge in:

KMU Magazin Logo
HR Today Logo

 

| HR Today

Ist Boss-Bashing legal? (PDF)

Mitarbeitende ziehen gelegentlich über ihren Arbeitgeber oder ihren Vorgesetzten her. Das geschieht längst nicht mehr nur am Stammtisch oder unter Freunden, sondern immer häufiger auch in sozialen Plattformen. Doch die Meinungsäusserungsfreiheit ist nicht grenzenlos.

| KMU Magazin

Die Kehrseite des Kündigungsschutzes (PDF)

Der vermehrte Missbrauch des gesetzlichen Kündigungsschutzes durch die Arbeitnehmer selber, zwingt die Arbeitgeber faktisch dazu, bei der Vertragsauflösung neue Wege zu gehen.

| KMU Magazin

Sonderstellung für Aussendienstmitarbeiter (PDF)

Mitarbeitende im Aussendienst geniessen in den Unternehmen oft eine gewisse Sonderstellung. Auch in arbeitsrechtlicher Hinsicht, insbesondere betreffend Arbeits- und Ruhezeiten, gelten für sie Sonderbestimmungen.

| HR Today

Gewerkschaften drängen sich vor (PDF)

Unternehmen müssen mit Gewerkschaften vermehrt in den Dialog treten. Profunde Kenntnisse der Rechtslage hinsichtlich der Gewerkschaftsrechte und die passende Kommunikationsstrategie sind dabei unerlässlich.

| HR Today

Stellenabbau intern kommunizieren (PDF)

Die gesetzlichen Vorschriften betreffend Massenentlassung stehen dem Informationsbedürfnis der Mitarbeitenden diametral entgegen. Gute Kommunikation findet dennoch klare Worte, vermittelt Sicherheit und schafft Nähe zu den Mitarbeitenden.

| KMU Magazin

Die Nutzung privater Mobilgeräte vertraglich regeln (BYOD) (PDF)

Beinahe jeder Arbeitnehmer besitzt ein eigenes Smartphone. Da liegt die Verlockung der Arbeitgeber nahe, die Mitarbeitenden ihre Privatgeräte auch für geschäftliche Zwecke nutzen zu lassen. Der Umgang mit dem Gerät und den Daten sowie die Folgen einer Beschädigung oder eines Verlustes, sollten allerdings vorab geregelt werden.

| HR Today

Retention: Treueprämie oder Schmerzensgeld? (PDF)

Arbeitgeber sind oft der Meinung, Mitarbeiter mit Geldzahlungen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt im Unternehmen halten zu können. Dem steht die ebenso häufige Erkenntnis gegenüber, dass gerade jene Mitarbeiter, die ein spezialisiertes Wissen besitzen, unabhängig davon selber entscheiden, wann sie das Unternehmen verlassen. Was kann also Retention bewirken und wie sollte sie ausgestaltet sein?

Ihre elektronische Wissensdatenbank – Zugriff von überall und jederzeit!

Nutzen Sie die Stichwortsuche und gelangen Sie direkt zum passenden Fachartikel aus den Bereichen Arbeitsrecht und interne Kommunikation.

finden

Zum Anfang